10-day forecast Germany

VHDL17 DWOG 161200 Deutscher Wetterdienst 10-Tage-Vorhersage für Deutschland von Samstag, 19.01.2019 bis Samstag, 26.01.2019 ausgegeben von der Vorhersage- und Beratungszentrale Offenbach am Mittwoch, 16.01.2019, 13:55 Uhr

Überwiegend ruhiges und mäßig kaltes Hochdruckwetter, in den Nächten teils strenger Frost.

Vorhersage für Deutschland bis Mittwoch, 23.01.2019, Am Samstag neben einigen dichteren Wolkenfeldern heitere Abschnitte, in einem breiten Streifen über der Mitte Deutschlands auch länger sonnig. Niederschlagsfrei. Im Südosten sowie im Bergland Dauerfrost um -1 Grad, sonst bei schwachem Ost- bis Südwind Höchstwerte zwischen 0 und 4 Grad. In der Nacht zum Sonntag teils wolkig, meist aber gering bewölkt oder klar und trocken. An der See um 0, sonst -3 bis -8 Grad, bei Aufklaren über Schnee strenger Frost unter -10 Grad.

Am Sonntag teils wolkig, teils heitere Abschnitte, vor allem im Westen und in Teilen der Mitte. Abgesehen von wenigen Schneeflocken im äußersten Süden sowie im Ostseeumfeld trocken. Tagesmaxima zwischen 0 und 3 Grad, im Südosten und im Bergland Dauerfrost um -1 Grad. Meist schwacher bis mäßiger Wind aus Südost bis Ost. In der Nacht zum Montag vor allem im Nordosten sowie im Süden stark bewölkt, sonst auch gering bewölkt. Temperaturrückgang auf -3 bis -9 Grad, bei klarem Himmel über Schnee unter -10 Grad.

Am Montag und Dienstag meist bewölkt, kurze Aufheiterungen am ehesten in der Südhälfte. Im Norden und Nordosten zeitweilig etwas Schnee oder Schneeregen, im Nordseeküstenumfeld auch etwas Regen. Höchstwerte zwischen -2 Grad im Bayerwald und +3 Grad an der Nordsee. Schwacher bis mäßiger Wind aus Ost bis Südost, im Bergland und an der Küste böig auffrischend. In den Nächten Tiefstwerte zwischen -1 und -9 Grad, im Bergland und im Süden teils strenger Frost unter -10 Grad.

Am Mittwoch meist bewölkt oder stark bewölkt, aber über weite Strecken trocken, allenfalls vereinzelt geringfügiger Schneefall. Tagesmaxima zwischen -2 und +3 Grad. Schwacher bis mäßiger Ost- bis Südostwind, im Bergland und an der Küste in Böen auffrischend. In der Nacht zum Donnerstag bei meist bewölktem Himmel nur vereinzelt ein paar Schneeflocken. Tiefstwerte zwischen -1 und -8 Grad, über Schnee bei klarem Himmel auch darunter.



Trendprognose für Deutschland, von Donnerstag, 24.01.2019 bis Samstag, 26.01.2019, Weiterhin mäßig kalt, gebietsweise Dauerfrost und allenfalls stellenweise geringfügiger Schneefall. Nachts verbreitet Frost, bei aufgelockerter Bewölkung über Schnee auch strenger Frost.

Deutscher Wetterdienst, VBZ Offenbach / Dipl.-Met. Peggy Hofheinz



Euro640