Nachts im Norden deutliche Windzunahme, am Dienstag im gesamten Nordosten stürmisch, an der Nordsee schwere Sturmböen. Von Norden Regen, abends auch die Alpen erreichen.

In der Nacht zum Dienstag im Süden aus dichter Bewölkung vereinzelt etwas Regen. Sonst vorübergehend gering bewölkt. In der zweiten Nachthälfte im Norden erneut Bewölkungsverdichtung und nachfolgend Regen. Temperaturrückgang auf 10 bis 6 Grad im Norden, sonst auf 6 bis 1 Grad. Im Norden sowie im höheren Bergland in Böen starker bis stürmischer Westwind, an den Küsten Sturmböen, exponiert an der Nordsee schwere Sturmböen. 



Euro640