Häufig Windböen, im Tagesverlauf abschwächend. Im Hochschwarzwald Sturmböen. Kommende Nacht lokal Nebel.

Am Dienstag ist es stark bewölkt oder bedeckt und zeitweise fällt noch Regen. Am Nachmittag und Abend zieht der Regen nach Nordosten ab, von Südwesten her lockert die Bewölkung auf. In der Nordhälfte bleibt es bis zum Abend stark bewölkt bis bedeckt. Die Höchstwerte liegen zwischen 6 Grad im Bergland und 13 Grad im Breisgau. Der Südwestwind weht zunächst oft mäßig mit starken bis stürmischen Böen und schwächt sich im Tagesverlauf ab. Im Hochschwarzwald treten stürmische Böen, exponiert Sturmböen auf.

In der Nacht zum Mittwoch bleibt es trocken. Im Norden überwiegen die Wolken, in der Mitte und im Süden ist es meist locker bewölkt. Dort kann sich in Flussniederungen und am Bodensee lokal Nebel bilden. Die Frühtemperaturen liegen zwischen 6 und 1 Grad. In Schwarzwaldhochlagen können stürmische Böen oder Sturmböen auftreten.



Euro640